Die Tüpfelgarnelen (Carridana Serrata) gehören zwar zur Gattung der Caridina, wir wollten ihnen aber trotzdem eine eigene Rubrik widmen, weil sie irgendwie etwas „besonderes“ sind.

Den Namen hat die Tüpfelgarnele logischerweise von ihren Tüpfeln. Bei adulten Tieren nimmt die Anzahl der Tüpfel zu und auch die Farbe der Tiere wird intensiver. Die Farbe sitzt bei den Tüpfelgarnelen in der Haut, d.h. dass sie nach der Häutung fast farblos sein können.

Derzeit existieren drei Zuchtformen: Rote Tüpfelgarnelen, blaue (Aura blue) und die Wildform. Zudem gibt es unzählige Kreuzungsmöglichkeiten und -versuche. Auch wir haben ein solches „Projekt“ gestartet, über das wir bald berichten werden. 🙂

Die Nachzucht der Tüpfelgarnelen ist etwas schwieriger wie die anderer Arten. Woran das liegt ist noch nicht genau geklärt.

Hier noch ein paar Eckdaten:

Größe: ca. 3 cm
Alter: bis 2 Jahre
Temperatur: 18-26 Grad
PH 5,5-8
GH 10-18
KH 4-12

Caridina Serrata

Caridina Serrata